Mannschaft

kleinmannschaft

Einsätze

 

Fahrzeuge

Galerie

Freitag, 19 September 2008 00:00

Bombenfund in der Innenstadt

Bagger buddelte Bombe aus. Teile der Bochumer Innenstadt gesperrt.

Leitstelle Polizei Bochum

Bombenfund in der Bochumer Innenstadt -Lagefortschreibung-
Bochum (ots)

 

Entgegen erster Einschätzungen handelt es sich bei der gefundenen Bombe nicht um eine 250Kg-Bombe sondern um eine 500kg-Bombe. Aus diesem Grunde wurde der Sperr- und Evakuierungsradius auf 500 Meter erweitert. Zur Durchführung umfangreicher Sperrmassnahmen wurden Polizeikräfte aus weiteren Ruhrgebietsstädten angefordert. Aufgrund laufender Sperr- und Evakuierungmassnahmen wird mit der Entschärfung wahrscheinlich nicht vor 21:00 h begonnen.

 

Der öffentliche Personennahverkehr sowie der Individualverkehr im Bochumer Innenstadtbereich ist stark beeinträchtigt

 

Leitstelle Polizei Bochum

 

Bombenfund in der Bochumer Innenstadt
Bochum (ots)

 

Gegen 15:30 h am heutigen Tage wurde bei Tiefbauarbeiten an der Viktoriastr. in Höhe der Humboldtstr. durch einen Bagger eine 250 Kg-Bombe aus dem 2. Weltkrieg freigelegt. Durch Kräfte der Polizei wurde der unmittelbare Fundort unverzüglich abgesperrt. Die Einsatzleitung der Feuerwehr legte den Sperr- und Evakuierungsradius auf 250 Meter um den Fundort fest. Entsprechende Verkehrsableitungen und Sperrungen sind inzwischen eingerichtet. Mit Evakuierungen wird in Kürze begonnen. Ein Entschärfer des Kampfmittelräumdienstes ist alarmiert und befindet sich auf dem Weg zum Fundort.

Gelesen 2671 mal
Mehr in dieser Kategorie: Einsatz: Feuer bei Entsorgungsfirma »

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

FF Höntrop App

 

Facebookseite

Suche

Archiv

Statistik

666293
HeuteHeute332
GesternGestern406
Die WocheDie Woche1100
Den MonatDen Monat5719
GesamtGesamt666293
IP: 3.235.184.215
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)