Mannschaft

kleinmannschaft

Einsätze

 

Fahrzeuge

Galerie

Donnerstag, 24 September 2009 00:00

Bombenfund in Bochum-Weitmar

Bei Baggerarbeiten wurde gestern Nachmittag, 23.09.2009, gegen 16 Uhr eine 5 Zentnerbombe im Bereich der Elsa-Brändström Straße 95 gefunden.

In einem 250 Meter großen Radius rund um den Fundort mussten ca. 700 Anwohner ihre Wohnungen verlassen. Die evakuierten Personen wurden in einem Bus der Bogestra und im Gemeindehaus der Matthäus-Kirche betreut. Außerdem wurde der Betrieb der Buslinie 365 für den Zeitraum der Evakuierung eingestellt.

Um 19:46 Uhr wurde die erfolgreiche Entschärfung der Bombe bekannt gegeben. Alle evakuierten Personen konnten wieder gefahrlos in Ihre Wohnungen zurückkehren. Die Berufsfeuerwehr wurde durch die Freiwillige Feuerwehr der Löscheinheit Höntrop und Eppendorf sowie durch das Deutsche Rote Kreuz mit insgesamt 72 Einsatzkräften unterstützt.

Gelesen 3109 mal

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

FF Höntrop App

 

Facebookseite

Suche

Archiv

Statistik

666324
HeuteHeute363
GesternGestern406
Die WocheDie Woche1131
Den MonatDen Monat5750
GesamtGesamt666324
IP: 3.235.184.215
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)